Wandergruppe

Solange die Corona-Pandemie Vorsicht verlangt, werden wir unsere Touren weiterhin mit kurzen, meist nur halbstündigen Anfahrten (Maskenpflicht!), ohne Umsteigen, ohne Einkehr, durchführen. Dem zufolge werden wir uns bevorzugt im Taunus, an der Bergstraße oder im Kinzigtal bewegen und nur im Freien mit Rucksack-Verpflegung rasten.

Wer will, kann gern mitwandern, aber nur

-   ohne Symptome – auch weder in der Familie, noch bei Freunden,

-   seit 14 Tagen ohne Aufenthalt in Risikogebieten, ohne Kontakt mit Infizierten,

-   konsequent mit dem doppelten, d. h. 3 m Sicherheitsabstand, ohne Händeschütteln und auch sonst ohne Körperkontakt, aber bitte mit freundlichem Zuspruch und Lächeln aus der Distanz.

Mitwandernde sichern mit der Anmeldung die Einhaltung der o. g. Vorsichtsmaßnahmen zu.

 

Die Teilnahme an den Wanderungen geschieht auf eigene Gefahr.

Für alle unsere Wanderungen auf Wegen oder Pfaden ist es erforderlich uber Trittsicherheit zu verfugen, längere Auf- bzw. Abstiege erfordern eine gute Kondition.